Hauenstein

icon

4 °C

min: 1 °C

max: 6 °C

Mehr Details

  • Niederschlag: 0 mm
  • Bewölkung: 75 %
  • Luftdruck: 1018 hPa
  • Wind: 2 m/s aus Süden
  • Stand: 06.12.2019 - 17:10
Facebook

"Dimbacher Buntsandstein Höhenweg"mit geologischen naturschutzfachlichen Infotafeln zum Lehr- und Lernpfad aufgewertet

Der Premiumwanderweg „Dimbacher Buntsand Höhenweg“ in der Urlaubsregion Hauenstein hat eine touristische Erweiterung. In Zusammenarbeit mit der TU Kaiserslautern,

gefördert von der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz
mit Mitteln der Glücksspirale

wurde dieser mit geologischen –naturschutz-fachlichen Tafeln zu einem Lehr – und Lernpfad aufgewertet.Der 9,8 km lange Wanderweg präsentiert insbesondere die Felslandschaft auf ausgesprochen schöne Weise indem die Wanderer über steilhang- und felsbegleitenden Passagen dicht an die die Sandsteingebilde herangeführt werden. Kurze Stichwege führen zu malerischen Aussichtspunkten auf die umgehenden Waldgebiete, teilweise sogar bis in die Rheinebene.Dieser schon in seiner schönen Natur gegebenen Wanderweg hat nun an 12 Stationen entsprechende Informationen, wie z. B. beim Falkenstein die Geologischen Grundlagen, Dimberg die Formen und Schichtungen und bei den Isselmannsteine die Tektonik. Der geologische naturschutz-fachliche Lehr- und Lernpfad wurde durch Frau Ulrike Höfken, Ministerin für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten des Landes Rheinland-Pfalz, im Mai 2019 offiziel eingeweiht.

Alle 12 Stationen finden Sie hier: http://131.246.97.7/Dimbach/

Länge: ca. 9,5 km 
Dauer: ca. 3,5 Stunden
Start/Ziel: Wanderparkplatz am Ortseingang von Dimbach
Einkehrmöglichkeiten: In Dimbach und in den Nachbargemeinden Darstein, Hauenstein, Schwanheim, Wilgartswiesen, Gossersweiler und der Waldgaststätte Cramerhaus.

Diese abwechslungsreiche, nicht ganz leichte aber landschaftlich herausragend schöne Tour führt an zahllosen Buntsandsteinfelsen vorbei und es werden dabei drei Berge überquert - der Dimberg (420 m), der Rötzenberg (460 m) und der Immersberg (465 m). Gutes Schuhwerk wird für diese Wanderung empfohlen. Auf dem Dimbacher Buntsandstein-Höhenweg bieten zahllose Aussichtspunkte grandiose Panoramablicke auf eine herrliche Landschaft, auf idyllisch vom Pfälzerwald eingebettete Ortschaften oder auf die Reichsfeste Burg Trifels. Es gibt wohl kaum eine vergleichbare Tour, die in einer solchen Länge an zahllosen Buntsandsteinfelsen vorbeiführt.

Alles Wissenswerte zum Dimbacher Buntsandstein Höhenweg wie GPS-Track, Wegebeschreibung, Bilder, Höhenprofiel und vieles mehr gibt es unter outdoorative.

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz.

Impressum